Home
     Kontakt
     Gästebuch
     News
     Frauchen
     Hunde
     => Kelly
     => Fotos von Kelly
     => Chance
     => Fotos von Chance
     => Lola
     => Fotos von Lola
     => Maya
     => Fotos von Maya
     => Kitty
     => Fotos von Kitty
     => Kiybu
     => Fotos von Kiybu
     Katzen
     Katzen 2
     Fotos
     Videos
     Lyrics
     Celina´s Geschichte
     Links



Home Sweet Home - Kiybu



 
Name: Amchi Kiybu so-wa (Heilerin die Glück mitbringt)
 
Rasse: Tibet Dogge (Do Kyhi)
 
Spitznamen: Bowlingkugel,Käwin,Kev Kev,Benjamin,Allehandro,

Größe: 40cm (10 W.alt)
Größe: 61cm (15 Mon.alt)
Gewicht: hm 10-13kg?
Gewicht:30kg (15Mon.)

Lieblingsspielsachen: Kabel, Staubsauger, Schuhe, joa alles was nicht ihr gehört^^

Geboren am: 29.11.09

Kiybu stammt von einer netten Züchterin aus der Tschechei zu der wir auch heute noch Kontakt haben. Man merkt gleich das sie eine andere Kategorie Hund ist, sie ist kein Hund der seinem Herrchen um jeden Preis gefallen will,sie tut das was sie für richtig hält und kommt eben nur kuscheln wenn sie es grad will. Sie hat schon einen richtigen Sturkopf lässt sich aber dennoch mit Leckerlis und quietsche Stimme leicht motivieren.

Update: Es war ein "turbulentes" erstes Jahr mit Kiybu. Leider passierten lauter Dinge die unvorhersehbar waren,so das Kiybu alles andere als eine ideale Kindheit hatte. Nun stehe ich also doch alleine mit einem großen Hund da,obwohl ich nach dem Scheitern bei Chance so eine Verantwortung nicht mehr übernehmen wollte. Die ersten Monate waren auch sehr schwierig mit Kiybu und den kleinen Hunden,hätte es damals den idealen Platz für sie gegeben hätte ich sie auch wieder abgegeben,leider meldeten sich nur Leute die einen Hofhund wollten der nicht ins Haus darf,oder Leute die dachten sie könnten mit ihr vermehren. Seit Kiybu da ist nehme ich die Sicherheit der Kleinen mehr als ernst. Das Problem ist einfach das Kitty und Kiybu in manchen Dingen sehr ähnlich sind. Inzwischen ist einiges besser geworden,dennoch ist die Lage insgesamt eher angespannt. Mein Wunsch wäre das Kiybu und Kitty sich doch noch richtig gut verstehen und sich nicht nur akzeptieren weil ich sozusagen in der Mitte sitze. Ich übe viel und versuche Situationen zu vermeiden in denen sie sich in die Haare kriegen könnten. Wenn wir den ganzen Umzugsstress endlich mal hinter uns haben möchte ich die Situation auch von einem Hundetrainer noch beurteilen lassen,ich will Kiybu eigentlich nicht mehr abgeben,aber ich will auch nicht bei dem nächsten Hund scheitern und ich will auch die Kleinen nicht gefährden. Ich hoffe hoffe einfach sehr das Kiybu nur erwachsen werden muss,und das ich mich als souveräner Rudelchef doch noch behaupten kann so das mein Rudel einfach harmonisiert...

Es waren schon 4834 Besucher (13773 Hits) hier!

Image Hosted by ImageShack.us
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=